Studienpreis "Konrad Wachsmann“

Auslober
Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Sachsen

Anlass
Die Förderung des beruflichen Nachwuchses gehört von jeher zu den Aufgaben des BDA. Der Nachwuchsförderpreis soll dazu beitragen, den Dialog zwischen Ausbildung und Praxis zu intensivieren und die baukulturellen und berufspolitischen Aktivitäten des BDA an den Hochschulen zu vermitteln.

Der Studienpreis „Konrad Wachsmann“ wird von 2014 an in der Regel jährlich vergeben.
Ausgezeichnet werden besonders begabte Absolventinnen und Absolventen für herausragende Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten jeglicher Aufgabenstellung, die im laufenden oder im vorhergehenden Semester abgeschlossen und mit der Note 2,0 oder besser bewertet wurden. Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende Absolventen motiviert werden, ihre Leistungen einem breiten öffentlichen Publikum zugänglich zu machen.

Preis
Es steht ein Preisgeld von insgesamt 3000,- Euro zur Verfügung.
Die Preisträger erhalten ein Preisgeld, eine Urkunde sowie ein Abonnement der Zeitschrift „der architekt“ für die Dauer von zwei Jahren.

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Absolventinnen und Absolventen der Fachbereiche Architektur und Städtebau der sächsischen Hochschulen.

Auslobung
jährlich


Auskünfte
Bund Deutscher Architekten BDA
Landesverband Sachsen e.V.
Naumburger Straße 48, 04229 Leipzig
info@bda-sachsen.de
www.bda-sachsen.de

Seite drucken

Seite versenden