TU Dresden, Neue Mensa - Offener Brief an den Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen

10.03.2014

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

im Rahmen der Mitgliederversammlung des BDA Landesverbandes Sachsen haben die Teilnehmer von Überlegungen des Sächsischen Finanzministeriums erfahren, das einen Abriss des Mensagebäudes der TU Dresden am Fritz-Förster-Platz erwägt.

Damit soll die vom Studentenwerk Dresden als Nutzer, dem Landesamt für Denkmalpflege, dem Sächsischen Immobilien- und Baumanagement sowie der Architektengemeinschaft Zimmermann einvernehmlich erarbeitete Sanierungsplanung keine Fortsetzung finden. Die Anwesenden haben diese Nachricht mit Befremden und Unverständnis zur Kenntnis genommen.

Unbestritten zählt diese vom Dresdner Architekten Ulf Zimmermann und seinen Mitarbeitern in den siebziger Jahren geplante und im Jahr 1980 feierlich eingeweihte Mensa auf dem seinerzeitigen Gebiet der DDR mit zu den besten Beispielen der modernen Architektur. Die völlig neue funktionelle Lösung in einer kompakten Grundrissstruktur, die qualitätsvolle architektonische Gestaltung und die vorbildliche Einbeziehung von Werken der bildenden Kunst haben dieses Gebäude in den Rang eines Gesamtkunstwerkes erhoben. Seine wohlverdiente Würdigung von Seiten der Fachwelt erhielt es 2008 durch die Klassifizierung als Baudenkmal. Zugleich erwächst daraus aber für den Nutzer und Eigentümer die gesellschaftliche Verpflichtung zur Pflege und Erhaltung dieses wichtigen Bausteins im Campus der Technischen Universität Dresden. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit einer Investition ist das Gebäude vorausschauend geplant, weil die gewählte Skelettbauweise die Umsetzung der vorliegenden Modernisierungs- und Sanierungskonzeption ressourcenschonend ermöglicht.

Der Vorstand und die versammelten Mitglieder des BDA Landesverbandes wenden sich deshalb mit diesem Appell an Sie, gegen einen aus der Sicht kulturell, wirtschaftlich und ökologisch nicht vertretbaren Abriss des hochwertigen Mensagebäudes und bitten Sie, sehr geehrter Herr Ministerpräsident, um Ihre Unterstützung. Wir stehen jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung. 

 

Dipl.- Ing. Ronald R. Wanderer, Architekt BDA

Landesvorsitzender des BDA in Sachsen

 

Prof. Dr.- Ing. habil. Manfred Zumpe

Ehrenmitglied des BDA Sachsen

 

Den Offenen Brief als PDF hier zum herunterladen.

Seite drucken

Seite versenden