Rückblick : Sommerfest des BDA Sachsen 2014
Rückblick : Sommerfest des BDA Sachsen 2014
Rückblick : Sommerfest des BDA Sachsen 2014

25.06.2014

Zeitig wurde in diesem Jahr gefeiert: Am 14.06. beging der BDA Sachsen ein frühsommerliches Fest. Eingeladen wurde in das Lingnerschloss zu Dresden, eines der drei am Loschwitzer Elbhang gelegenen Schlösser. Unser Empfang begann mit sehr erbaulichen, informativen Hausführungen durch Mitarbeiter des dortigen Fördervereins. Wir durchliefen ein herrschaftliches Objekt, das bei aller Umnutzung über 100 Jahre seine alte, klassische Schönheit nicht verloren hat. Das Schloss - ein lebendiger Sanierungsfall: Vorbei an geschlossenen unsanierten Kammer, in unfertige, stilvolle Innenräume, hinein in ein wiederhergestelltes Kino, aufsteigend über originale, eiserne Treppenanlagen auf die Dachplattform des Hause, die uns einen wunderbaren Blick über das abendliche Dresden bot – ein aktiver Rundgang mit entsprechenden Informationsgehalt.

Der recht kühle Abend tat der Stimmung keinen Abbruch, ganz im Gegenteil: Der äußere Rahmen stimmte, die Basis für ein schönes Fest war geschaffen. Zwei Musiker sorgten für interessante Begleitmusik - experimentell, tanzbar – und sie kam gut an! Unsere Veranstaltung bot neue Begegnungen, vertiefende Gespräche, freundschaftliche Zusammentreffen und war somit für die zahlreich Erschienenen wieder eine Besondere, an die man sich gern erinnern wird.

Seite drucken

Seite versenden